Stiftung

Hände

Die Stiftung „Zukunftskinder – Stiftung für evangelische Kinder- und Jugendarbeit“ hat das Ziel, die Kinder- und Jugendarbeit der Evangelischen Kirchengemeinde Ratingen materiell und ideell zu fördern. Das breite Angebot, das sich durch die gute Arbeit der Fachkräfte und das ehrenamtliche Engagement entfaltet hat, soll weiter ausgebaut und auf Zukunft hin gesichert werden.Die Kinder- und Jugendarbeit der Evangelischen Kirchengemeinde Ratingen macht Kindern und Jugendlichen ein Angebot ihre Freizeit aktiv und sinnvoll zu gestalten. Die Stiftung soll uns dabei helfen, die vielfältigen Aufgaben und Angebote in der Kinder- und Jugendarbeit unserer Gemeinde zu erhalten und auszubauen. Kirchensteuergelder und Spenden werden zeitnah ausgegeben und sind dann erschöpft. Anders ist es mit einer Stiftung. Stiftungsgelder werden angelegt. Nur die Kapitalerträge werden ausgegeben. So ist die Stiftung eine langfristige Finanzquelle.

Sie können nachhaltig etwas Gutes für die Zukunft der Kinder und Jugendlichen tun. Stiftungsgelder sind steuerlich absetzbar. Eine Stiftung bietet die Möglichkeit, eigenes Vermögen in die Zukunft der Kirche vor Ort zu investieren. Wir versprechen: Jeder Euro, den Sie stiften, bleibt dauerhaft in der Stiftung und wird auch in vielen Jahrzehnten noch Gutes tun. Das Stiftungskapital darf nicht verbraucht werden, Ihre Zuwendung wird also auch noch späteren Generationen nützen. Darüber wacht der Stiftungsrat. Zustiften kann jeder, zu Lebzeiten oder durch eine letztwillige Verfügung am Lebensende.

Hier können Sie den aktuellen Flyer herunterladen: Zukunftskinder-Flyer